Dieser Eintrag wurde am Montag, 23. August 2021 um 20:00 erstellt und ist abgelegt unter Allgemein, Kindertagesstätte.

Gib unserer KiTa einen Namen

Bald wird es endlich sichtbar losgehen mit dem KiTa Neubau an der Schönauer Straße. Bisher existieren nur Pläne. Damit die neue KiTa nicht nur ein Projekt von wenigen, sondern für ganz Neckarsteinach wird, möchte ich Sie und Dich gerne gewinnen sich zu beteiligen. Unter dem Motto: „Gib unserer KiTa einen Namen!“, möchte ich zu einem Namenswettbewerb aufrufen, bei dem alle mitmachen können. Drei Stichworte sind mir dabei wichtig.

Vielfalt: Die neue KiTa soll einen Namen bekommen mit dem sich möglichst viele Menschen identifizieren können. Deshalb wäre es schön, wenn sich viele Menschen mit ihren Ideen bei der Namenssuche beteiligen: Kinder und Erwachsenen, Alteingesessene und Neuzugezogene, Erzieherinnen und Erzieher, Omas und Opas, Menschen in und außerhalb der Kirchengemeinden, usw.

Tradition: Die neue KiTa soll einen Namen bekommen, der in Kontinuität zu ihren Wurzeln steht. Die Trägerschaft der neuen KiTa wird auch weiterhin von der Ev. Kirchengemeinde Neckarsteinach vertreten durch die GüT (Gemeindeübergreifenden Trägerschaft) des Ev. Dekanats Odenwald verantwortet. Seit dem Jahr 1851 übernimmt die Ev. Kirchengemeinde Neckarsteinach hier Verantwortung, und sie tut das gerne.

Lokalität: Die neue KiTa soll einen Namen bekommen, der die Einzigartig Neckarsteinachs aufgreift. Die Schönheit unserer Vierburgenstadt, die geographische Lage an Neckar und Steinach, die liebenswerten Menschen und ihre offene Art, usw. Lassen Sie sich/lass dich inspirieren von dem, was Sie vorfinden und was sie lieben!

In einem ersten Schritt werden die möglichen Namen gesammelt. In einem zweiten Schritt wird eine Auswahl von 3-5 Namen getroffen. Im letzten Schritt treten die ausgesuchten Namen in einem Wettbewerb gegeneinander an.

Wie kann ich mich beteiligen: Einfach eine Email schreiben einem Namensvorschlag an: gib-unserer-kita-einen-namen@ev-kirche-neckarsteinach.de

Ich freue mich auf gute Ideen für die neue KiTa. Ihr Pfarrer Norbert Feick

Tags: , ,