Gemeindegruppen

Sonntags feiern wir unsere für alle Menschen offenen Gottesdienste mit Herz und Freude. Hier ist unsere Mitte. Hier reift unser Glaube. Hier finden wir uns in Gottes Gegenwart ein.

Im Laufe der Jahre hat – aus dieser Quelle gespeist – unser übriges Gemeindeleben viele Formen entwickelt. Hier gestaltet sich der Glaube hinein in unseren Alltag. Hier sprechen wir miteinander. Hier singen wir miteinander. Hier feiern wir miteinander. Hier tragen wir gemeinsam Lasten. Hier kommen die vielen Gaben zur Entfaltung, die ganz unterschiedliche Menschen einbringen.

Die Fotos mögen Ihnen einen kleinen Einblick geben, können jedoch nicht alles abbilden, was in unserer Gemeindearbeit geschieht.

Derzeit treffen sich in den Kirchengemeinden Neckarsteinach und Darsberg folgende Gruppen, zu denen wir herzlich einladen:

Jugendbläser

„Früh übt sich, wer ein Meister werden will“. Dieses Sprichwort gilt auch für die Kinder und Jugendlichen in der Jungbläserprobe unter der Leitung von Erich Ebert. Wenn dann die ersten Schritte gemacht sind und sich schon ein wenig Können einstellt, gibt es auch gleich die ersten Auftritte mit den großen und erfahrenen Bläserinnen und Bläsern.

Ruhepunkt in Darsberg

·         Abendgebet in der Kapelle Darsberg.

      Den Tag und die Woche in der Sammlung der Kapelle Darsberg vor Gott ausklingen zu lassen, dazu lädt der „Ruhepunkt“ ein. Schweigen, Taizé-Gesänge singen und schwingen lassen, ein biblisches Wort meditieren und die Anliegen des Herzens vor Gott zu bringen, für all dies ist Raum und Ruhe am Freitagabend.

      Der „Ruhepunkt“ lebt über diese Erfahrungen hinaus vom Miteinander von katholischen und evangelischen Gemeindegliedern und setzt ein deutliches ökumenisches Zeichen der Verbundenheit und des Gebetes.
Jede und jeder kann hier ihren/seinen ganz eigenen Platz finden.

Frauenkreis (14 tägig)

Im Martin-Luther-Haus treffen sich regelmäßig Frauen, die zusammen singen und basteln und Themen bedenken und sich viel zu erzählen haben … von früher und jetzt.

Geleitet wird die Gruppe mit viel Liebe von Frau Ehret, Frau Gutfleisch und Pfarrer Feick. In der Adventszeit trifft man sich in der Kirche und verlebt dort einen stimmungsvollen Nachmittag – freilich auch mit Weihnachtsgeschenken und Gedichten und Geschichten zu dieser besonderen Jahreszeit. Im frühen Sommer steht ein Ausflug zu einem schönen Ziel in der näheren Umgebung auf dem Programm.

Musikgruppe “Wolkenflug”

Neuere geistliche und weltliche Lieder – 10 Frauen begeistern immer wieder die Besucher aus Neckarsteinach und dem Umland mit ihren Konzerten und bei verschiedenen Gottesdiensten wie z. B. bei der Konfirmation.

Mit viel Lebendigkeit und Natürlichkeit und gleichzeitig tiefer Sammlung berühren sie mit ihrem Programm Jung und Alt. Die authentische Ausstrahlung der Sängerinnen und die Liebe zu ihren Liedern und zu Gott verwandeln manches Konzert in einen Gottesdienst und manches Lied in ein Gebet.

Kindergottesdienst in Darsberg

Im Dorfgemeinschaftshaus in Darsberg findet einmal im Monat ein Kindergottesdienst statt. Gemeinsam mit den Erwachsenen fangen wir um 11.00 Uhr in der Kapelle an. Nach der Begrüßung und Entzündung der KiGo-Kerze ziehen die Kinder mit den Mitarbeitern aus. Im benachbarten Dorfgemeinschaftshaus feiern wir in kindgemäßer Weise unseren Sonntagsgottesdienst mit Gitarre und schönen Liedern und vielen kreativen Elementen.

Ergänzend bieten wir 3-4 mal im Jahr Samstag-Morgen-mit Kindern, kurz SaMoKi´s an. An diesen Tagen nehmen wir uns 3 Stunden Zeit, um gemeinsam zu singen, zu spielen, zu basteln und zusammen Mittag zu essen. Außerdem gibt es an jedem Tag eine besondere Aktion.

Alljährlich steht die Einübung und Aufführung eines Weihnachts-Krippenspiels auf dem Plan, der Familiengottesdienst zum Osterfest mit Ostereiersuchen und das Sommerfest. Oft sind Eltern bei den Gottesdiensten mit dabei und z. T. auch im jungen Team engagiert.

Konfirmandenunterricht

Informationen zur Konfirmandengruppe finden sich unter dem Menüpunkt „Taufe und Konfirmation“.

Bläserchor

Der Bläserchor hat eine sehr lange und fruchtbare Tradition in unserer Gemeinde und gehört bei vielen Anlässen schon lange „dazu“.
Unter der Leitung von Klaus Thieme werden anspruchsvolle Choralsatzbearbeitungen und geistliche Lieder eingeübt, und nicht selten auch weltliche traditionelle und neuere Stücke gespielt. Der Bläserchor ist für viele Herausforderungen offen wie z. B. ein gemeinsames Auftreten mit einem Gospelchor. Wenn einmal im Jahr der Landesposaunenwart Frank Vogel an einem Sommer-Wochenende zu Besuch ist, wird besonders viel „gearbeitet“ und das Gelernte auf hohem Niveau im Sonntagsgottesdienst der Gemeinde vorgetragen. Freilich wird auch miteinander gegrillt – wie überhaupt immer wieder genau so gern gefeiert wird, wie musiziert. Der Chor begleitet unter anderem viele Gottesdienste, spielt beim Ökumenischen Kirchenstraßenfest und am Ewigkeitssonntag auf dem Friedhof sowie bei Anlässen der Stadt Neckarsteinach und setzt ein ökumenisches Zeichen bei der Mitgestaltung der Fronleichnamsprozession.

Der Bläserchor betreibt eine eigene Internetseite:

Link zur Seite