Transport eines Schrankes « Ev. Kirchengemeinde Neckarsteinach und Darsberg
Dieser Eintrag wurde am Dienstag, 26. April 2011 um 13:01 erstellt und ist abgelegt unter Rückblick.

Transport eines Schrankes

510 kg – ein ganz besonderes Geschenk kurz vor Weihnachten 2010.

Dank an Peter Seib und Ralf Dähmel!

Lang erwartet und dann doch noch rechtzeitig zum Fest wurde ein besonderes Paket vorm Ev. Pfarrhaus angeliefert.

510 kg wiegt der feuerfeste Stahlschrank, in dem die mehrere hundert Jahre alten Akten der Kirchengemeinde nun vor Feuer gesichert sind.

Mitte Dezember hatte die Lieferfirma mit einem großen Lkw versucht den Leiersberg zu erklimmen. Erfolglos. Umgehend konnte Ralf Dähmel, Inhaber der Firma Auto-Dähmel gewonnen werden, das teure Stück im Industriegebiet auf seinem Gelände zu lagern. Der nächste Schritt war ein Anruf bei Peter Seib, Dienstleistungen  rund um Haus & Garten, Baumfällarbeiten, Gehölzpflegearbeiten, Kaminholz und Gutes vom Hof. Mit geschultem Blick auf die nicht alltägliche Aufgabe sagte Peter Seib den Transport ins Pfarrbüro zu.

Und so kam es dann zu dem ganz besonderen „Geschenk“ zum Weihnachtfest.

Der Kirchenvorstand dankt Peter Seib und Ralf Dähmel für die schnelle und gekonnte Hilfe. So konnte eine größere Summe für ein spezielles Transportunternehmen gespart werden. Prima, dass die Beiden zur Stelle waren.

 

Jürgen Rink